Abfahrt wengen live

abfahrt wengen live

LIVE: Donnerstag, – Uhr – ORF Sport Ski Alpin: Vorbericht, Startliste & Liveticker: www. , Wengen (SUI), Abfahrt der Herren. Jan. Beendet. Wengen. 1. revolutioni.se 2. revolutioni.sel. 3. revolutioni.se Abfahrt - Männer • Finale Eurosport ist natürlich wieder live mit von der Partie. Mit dem zweiten Saisonsieg von Beat Feuz und einem starken fünften Rang von Thomas Dreeßen verabschieden wir uns für heute vom Lauberhorn. Morgen.

Abfahrt wengen live Video

50 Jahre Lauberhorn-Abfahrt (2010) Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du eingeloggt sein! Für Muffat ist es der erste Weltcup-Sieg. Nach einem ziemlich http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=47083 Lauf steht 110 spiele 14 zu Buche. In Wengen steht die Lauberhorn-Abfahrt auf dem Programm. Über den Sieg darf Victor Http://www.casinopedia.org/terms/g/gamcare Jeandet jubeln.

Abfahrt wengen live -

Beat Feuz eröffnet die längste Abfahrt des Weltcup-Winters. Zum dritten Mal verpasst der Jährige wegen eines Kreuzbandrisses eine komplette Saison. Eine weitere Aussage verwirrt aber. Es wird wieder laut auf dem Lauberhorn! Das waren einige Extrameter für den Schweizer und das schlägt sich auch in den Zwischenzeiten nieder. Es ist Platz sechs für den Sieger der Kombinations-Abfahrt gestern. abfahrt wengen live Kühbauer hätte Rapid abs Für Josef Ferstl war heute nichts zu holen. Das ist nicht der Tage des Kjetil Jansrud, vielleicht stimmt auch mit dem Material etwas nicht. Dem Jährigen scheinen dann auch noch die Körner auszugehen. Noch einen schönen Samstag und bis morgen! Romed Baumann landet vor Frederic Berthold auf Platz Da fehlt die Geschwindigkeit etwas. Jetzt gilt es für Andreas Sander! Auf dem ersten Kilometer macht die eisige Strecke den Fahrern jetzt doch merklich zu schaffen. Kjetil Jansrud folgen entfolgen folgen. Nur 16 Hundertstel Rückstand für Fayed. Das waren einige Extrameter für den Schweizer und das schlägt sich auch in den Zwischenzeiten nieder. Rang in Santa Catarina zuwege bringt. Der Https://www.futurezone.de/games/article210676443/Online-Gaming-koennte-bald-als-Suchtkrankheit-anerkannt-werden.html stellt schon im Mittelteil einmal die Skier quer und verpasst fast eine Stange! Deshalb will er auch heuer ordentlich punkten. Das wird ganz http://www.selbsthilfe-tg.ch/ und es reicht nicht! Zum Glück ist nichts passiert! Sie haben aktuell keine Favoriten. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Svindal bleibt knapp zurück. Peter Fill komplettiert das Südtiroler Trio. Johan Clarey legt gut los und fährt mit ordentlich Dampf ins Kernen-S ein. Beat Feuz hat sich einen Traum erfüllt und den Abfahrtsklassiker auf dem Lauberhorn gewonnen! Im November in Levi soll für die wieder genesene Waadtländer Slalomspezialistin eine 2-jährige Durststrecke enden. So wird Matthias Mayer als Achter bester Österreicher: